Leben retten …

aeris Beatmungsgerät

Kompressor für medizinisch reine Luft:

Zum Betreiben von Beatmungsgeräten

Ausgelöst durch das Covid-19 Virus wurde weltweit die Anzahl der Betten auf den Intensivstationen der Spitäler als zu gering beurteilt. Rasch mussten neue, provisorische Intensivstationen in bestehenden Gebäuden oder Zelten eingerichtet werden, damit genügend Möglichkeiten bestehen, die an Covid-19 erkrankten Menschen beatmen zu können.

Unser Kunde ist Hersteller von Kompressoren und Beatmungsgeräten, welche bei der Erzeugung von medizinischer Atemluft zum Einsatz kommen. Diese medizinischen Kompressoren bilden die Grundlage, dass Beatmungsgeräte in provisorischen Anlagen zum Einsatz kommen und die Patienten über lange Zeit beatmet werden können.

Prematic Druckluft-Tank
Drucklufttank Bersttest
Berstdruck: 41.58 bar

Druckluft-Tank

Hohe Anforderungen

Die Vorgabe beinhaltete die verwendeten Werkstoffe, die Druckbeständigkeit, die EMV Verträglichkeit, die maximalen Abmasse, das gewünschte Tankvolumen, die Teilereinigung vor der Montage, die 100% Qualitätsprüfung, die Sauberkeit bei Montage, die Produktkennzeichnung und die Verpackung mit Lager- und Transporttauglichkeit.

Schweizer Qualität für Singapur und Malaysia

Wurden zu Beginn die Kompressoren noch in der Schweiz endmontiert, wird dies heute in Malaysia gemacht. Wir sind stolz darauf, dass sich unsere Qualität und Kostenoptimierungen durchgesetzt haben und wir weiterhin in unserer Werkstatt in der Schweiz für unseren internationalen Kunden produzieren dürfen.

Schweizer Qualität: Null-Fehlerquote bei bisher über 9'200 Stück gelieferten Tanks!

Sicherheit wird "Gross" geschrieben

Bei der Optimierung des Designs, unter Berücksichtigung der vorgegebenen Daten und des Kostenziels war es notwendig, die Grenzen des Machbaren auszuloten. Es erwies sich als wertvoll Prototypen zu bauen und Bersttests durchzuführen. Unser Kunde hatte zudem ausdrücklich ein Prüfprotokoll verlangt, welches die Druckbeständigkeit bis 30 bar belegt.

Covid-19

Normalerweise liefern wir ca. 1'000 Tanks pro Jahr. Seit Ausbruch der Pandemie mussten wir ab April im Eiltempo die Produktionszahlen hochfahren. Aktuell stehen wir bereits bei 4000 Tanks.

Wir sind stolz, mit unseren Leistungen und Produkten, bei der Behandlung der am Covid-19 Virus erkrankten Menschen helfen zu können.

Haben auch Sie eine nicht alltägliche Anwendung im Bereich der Druckluft und Pneumatik?

Gerne unterstützen wir Sie mit unseren Spezialisten bei der Umsetzung.

Lesen Sie mehr!

Katalog Pneumatik von Prematic AG
Pneumatik Sonderausführungen

Wir beraten Sie gerne

Marcel Surer

Marcel Surer
Leiter Pneumatik
Mitglied der Geschäftsleitung

071 918 60 64
m.surer(at)prematic.ch
Bruno Inauen

Bruno Inauen
Techn. Verkaufsberater Pneumatik

071 918 60 63
b.inauen(at)prematic.ch